Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SRH Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Studium Praktikum

Praktikum

Für das Praktikums- bzw. Auslandssemester werden insgesamt 30 Credit Points angerechnet. Um sicher zu stellen, dass Sie im Praktikum nicht nur als günstige Arbeitskraft eingesetzt, sondern tatsächlich praktisch weiterqualifiziert werden, schließen wir gemeinsam mit dem Praktikumsgeber eine Vereinbarung, in der Bedingungen und Inhalte des Praktikums festgelegt werden. Wenn Sie bereits einen Praktikumsgeber gefunden haben, füllen Sie bitte mit diesem gemeinsam die Praktikumsvereinbarung aus und senden diese in Papierform an den Career Service. Bei Praktika im Ausland verwenden Sie bitte das englischsprachige Training Agreement.

Für die Prüfung und somit Anerkennung des Praktikums müssen Sie einen Bericht anfertigen. Dieser ist einen Monat nach Abschluss des Praktikums abzugeben und in der Länge von mindestens fünf und maximal acht Seiten abzufassen. Bei Bedarf kann sich eine Präsentation und Befragung der eigenen Erfahrungen und des Erlernten vor einem Professoren oder Lehrbeauftragten von mindestens zehn und maximal 15 Minuten anschließen. Bitte füllen Sie dazu gemeinsam mit Ihrem Studiengangsleiter das Formular zur Anerkennung des Praktikums aus. Ausführliche Informationen finden Sie in der Praktikumsordnung.

 

Gebühren während des Praktikums

Während des Praktikums können je nach Vertrag auch Studiengebühren anfallen. Weiterhin zahlen müssen Sie eine einmalige Verwaltungspauschale in Höhe von 200 € und den Beitrag für das Studentenwerk. Wer während des Praktikums in Berlin bleibt, erhält weiterhin das Semesterticket. Wenn Sie für mindestens vier Monate ein Praktikum an einem anderen Ort in Deutschland oder im Ausland antreten, können Sie sich von der Zahlung für das Studentenwerk und das Semesterticket befreien lassen. Ansprechpartnerin für die Gebühren ist Janine Andert.

 

Verschieben des Praktikums

Je nach Studienrichtung ist das Praktikum im fünften oder sechsten Semester im Curriculum geplant. Es ist möglich, aus dringenden Gründen das Praktikum ein Semester zu verschieben oder vorzuziehen. Dies muss bei Janine Andert per Mail fristgerecht abgesprochen und vom Studiengangsleiter genehmigt werden. Die Verschiebung des Praktikums ist bis zum 31.12. für das Sommersemester und bis zum 30.06. für das Wintersemester zu beantragen.

 

BAföG und Praktikum

Bei einem im Rahmen der Studienordnung absolvierten Praktikum wird das BAföG grundsätzlich weitergezahlt. Je nach Höhe der im Praktikum gezahlten Vergütung kann es sein, dass die Einkünfte auf die BAföG-Zahlungen angerechnet werden.

BAföG im Ausland: Auslandspraktika können gefördert werden, wenn sie im Zusammenhang mit dem Besuch einer im Inland gelegenen Höheren Fachschule, Akademie oder Hochschule durchgeführt werden und die besonderen Förderungsvoraussetzungen für Auslandspraktika erfüllt sind. Dazu gehört, dass das Praktikum für die Durchführung der Ausbildung erforderlich und in den Ausbildungsbestimmungen geregelt sein muss. Ferner muss die vorgeschriebene Dauer mindestens zwölf Wochen betragen und das Auslandspraktikum muss nach dem Ausbildungsstand förderlich sein. Zudem muss die Ausbildungsstätte bzw. die zuständige Prüfungsstelle anerkennen, dass die Praktikantenstelle den Anforderungen der Prüfungsordnung genügt. Genauere Informationen über die jeweils geltenden Fördersätze erhalten Sie bei den zuständigen Stellen über deren Website.

 

Förderung von Auslandspraktika

Auslandspraktika innerhalb der EU können durch das Programm der Europäischen Union Erasmus+ gefördert werden. Praktika außerhalb der EU können durch PROMOS unterstützt werden.

Weitere Informationen gibt es hier:

 

Informationen und Downloads

Alle weiteren Informationen sowie Formulare, die Praktikumsvereinbarung, die Praktikumsordnung etc. finden Sie bei Moodle. Bei weiteren Fragen können Sie auch persönlich einen Termin zur Beratung beim Career Service vereinbaren.

Constanze Heber

Hochschulverwaltung

Career Service und Lern- und Karrierewerkstatt
Telefon +49 30 2332066-28 E-Mail schreiben