Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SRH Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Studium Master Medienpsychologie
Studium M.A. Medienpsychologie an der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)

Freie Studienplätze verfügbar!

M.A. Medienpsychologie
Master of Arts

M.A. Medienpsychologie

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen Annette Lohmüller

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Annette Lohmüller

Das Masterstudium Medienpsychologie an der hdpk in Berlin untersucht die Nutzung von Medien, Kunst und Musik und deren Wirkung auf das Erleben und Verhalten von Individuen und Massen. Der Master versteht sich als transdisziplinär und stellt neue Zusammenhänge her.

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen Annette Lohmüller

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Annette Lohmüller

Alle Fakten auf einen Blick

Abschluss Master of Arts
Credit Points

120

Regelstudiendauer

4 Semester

Studienbeginn

Wintersemester (01.10.)

Studienmodell Vollzeit
Zugangsvoraussetzungen

Bachelor mit mindestens 180 CP in Psychologie, Musik(-wissenschaft), Kunst(-wissenschaft), Medien- oder Kommunikationswissenschaft, in sozial- oder geisteswissenschaftlichen Fächern

Sprachen Deutsch
Bewerbungsfrist

15.07. regulär zum Wintersemester
Bewerbung als Nachrücker für noch vorhandene Studienplätze möglich bis zum jeweiligen Semesterstart.

Kosten

EUR 670,- pro Monat

Medienpsychologie: Interdisziplinär, methodisch vielseitig und flexibel, künstlerisch orientiert

Der Masterstudiengang Medienpsychologie an der hdpk in Berlin setzt seinen Schwerpunkt auf Musik und Kunst. Er konzentriert sich auf das Verstehen und Erforschen ästhetischer Phänomene in ihrer ganzen Breite. Dabei verknüpft er die Disziplinen Psychologie, Musikwissenschaft sowie Medien- und Kommunikationswissenschaft auf aktuelle und kreativer Art.   

Unsere moderne Lebenswelt unterliegt einer starken Medialisierung und Digitalisierung. Ob Film-, Rundfunk-, Presse-, Design- oder Musikindustrie: Deren Erfolg hängt maßgeblich von Kommunikationsstrategien ab, die auf Motive und Interessen der Konsumenten zugeschnitten sind. Auch die anhaltende Entwicklung von interaktiven Medien und der wachsende Erkenntnisgewinn der Emotions- und Kognitionsforschung erweitern das Spektrum der medienpsychologischen Nutzungs- und Wirkungsforschung nachhaltig.

Das modular aufgebaute, akkreditierte Masterstudium Medienpsychologie an der hdpk in Berlin ist ein konsekutiver Vollzeitstudiengang. Er umfasst vier Semester, wovon eines dem Verfassen der Masterarbeit dient.

Das Studium greift auf Erkenntnisse und Methoden anderer psychologisch ausgerichteter Disziplinen zurück. Neben der wissenschaftlich-theoretischen Grundlagenforschung braucht es außerdem ein künstlerisch-praktisches Verständnis. Die hdpk verbindet Interdisziplinarität der Erklärungsansätze und Forschungsparadigmen mit unterschiedlichen methodischen Zugängen im künstlerisch-orientierten Rahmen.

Wissenschaftliches Arbeiten und empirisches Forschen stehen im Vordergrund. Wir ermutigen unsere Studierenden aber auch, sich kreativ zu betätigen. An der hdpk bauen sie ihre künstlerischen Fähigkeiten aus, um mit den Forschungsgegenständen auch in praktischer Hinsicht vertraut zu sein. Aspekte der künstlerischen Produktivität und des eigenen Erlebens werden innerhalb der Medienpsychologie bisher kaum berücksichtigt. Zu den angesprochenen Kreativfeldern zählen explizit Musikproduktion, Audiodesign und Mediendesign. Der Praxisbereich des Studiums bezieht sich aber auch auf die Erforschung und das Erleben von interaktiven Medien und Crossmedia.

Das Studium wird abgerundet durch die Teildisziplinen Medienrecht, Public Relations, Organisationspsychologie, Betriebswirtschaftslehre sowie durch die Betrachtung qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden. So stellt das Studium sicher, dass die Studierenden ihre Befunde angemessen beurteilen und selbst einen Beitrag zu Wissenschaft, Forschung und Praxisanwendung liefern können.

Der Studienverlaufsplan bietet eine Übersicht der einzelnen Lehrveranstaltungen, welchem Modul sie zugeordnet sind und zu welchem Zeitpunkt des Studiums diese besucht werden.

Medienpsychologie: Vom Trend zur Wachstumsbranche – Das sind Ihre Chancen

Mit dem Masterstudium der Medienpsychologie, Schwerpunkt Musik und Kunst, haben Sie vielseitige Möglichkeiten: von der akademischen Karriere an über die Anwendung Ihrer Fähigkeiten in der Kreativwirtschaft bis hin zur Arbeit im Gesundheitswesen.    

Ziel des Masterstudiums Medienpsychologie an der hdpk in Berlin ist zum einen die Vermittlung eines wissenschaftlichen Verständnisses von ästhetischer Produktion und Rezeption. Alle Fähigkeiten, die zur Organisation von Musik-, Kunst- und Medienveranstaltungen im öffentlichen wie privaten Raum dienen, werden erlernt und erprobt. Hinzu kommen die nötigen wirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen.

Der Masterstudiengang Medienpsychologie bietet folgende berufliche Perspektiven:

  • Positionen an Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Museen aufgrund der fundierten wissenschaftlichen Ausbildung in der Kunst-, Musik- und Medienpsychologie
  • Schul- und Bildungseinrichtungen (auch Musik- und Kunstschulen)
  • Marketingagenturen (Werbung, PR, Kommunikation, Online, Markt- und Meinungsforschung)
  • Tätigkeiten im Gesundheitswesen, Jugend- und Altenarbeit
  • Erweiterung einer bestehenden musik- oder kunsttherapeutischen Ausbildung
  • Berufe in der Kreativ- und Kulturwirtschaft
  • Beratung, Trainings, betriebliche und außerbetriebliche Weiterbildung

„Ist das was für Sie?“ – Zugangsvoraussetzungen, Bewerbung und Eignungsprüfung für den Master Medienpsychologie an der hdpk

Finden Sie heraus, ob Sie zu uns und wir zu Ihnen passen und bewerben Sie sich bis zum 15.07.2016 für das Masterstudium Medienpsychologie an der hdpk in Berlin.

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

Das Masterstudium Medienpsychologie richtet sich an Interessierte mit einem Bachelorabschuss in Psychologie, Musik(-wissenschaft), Kunst(-wissenschaft), Medien- oder Kommunikationswissenschaft. Wir erkennen auch andere sozial- und geisteswissenschaftliche B.A.-Abschlüsse, z.B. in Soziologie und Erziehungswissenschaft an. Da neben der wissenschaftlich-theoretischen Auseinandersetzung mit dem Themengebiet auch der Prozess der Kunstproduktion praktisch erfahren wird, ist eine künstlerische Eignung in den Bereichen Musik/Ton, Bild oder Text empfehlenswert.

BEWERBUNG   

Sie können sich online über unsere Website oder auf dem Postweg bewerben. Dafür benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsbogen ausgefüllt und unterschrieben
  • Motivationsschreiben (im Bewerbungsbogen enthalten): Weshalb möchten Sie an der hdpk studieren und was erwarten Sie für sich vom Studium? Wo sehen Sie sich beruflich in der Zukunft?
  • amtlich beglaubigte Kopie Ihres Universitäts- bzw. (Fach-)Hochschulabschlusszeugnis
  • Transcript of Records
  • Thema und Abstract der B.A.-Arbeit

Bewerbungen werden fortlaufend entgegengenommen. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet am 15.07. Frei gebliebene Studienplätze werden bis zum Semesterstart am 01.10. vergeben.

EIGNUNGSPRÜFUNG

Nach dem vollständigen Erhalt Ihrer Bewerbungsunterlagen und der Feststellung Ihrer fachlichen Eignung für den M.A. Medienpsychologie an der hdpk möchten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch kennenlernen. Als Gesprächsgrundlage sollten Sie formulieren können, warum Sie sich für den Masterstudiengang interessieren und welche zukunftsperspektivischen Ziele Sie mit dem Abschluss verfolgen. Ferner werden wir Ihnen studiengangspezifische Fragen stellen, um uns ein Bild von Ihrem theoretischen Wissensstand und praktischen Fähigkeiten machen zu können.

Genauere Informationen zur Bewerbung und Zulassung haben wir für Sie zusammengefasst.

Der Masterstudiengang Medienpsychologie Schwerpunkt Musik und Kunst

Medienpsychologie - Bewerbung

Start im Wintersemester 2016/17

Wir sind neugierig auf Sie: Bewerben Sie sich bis zum 15.07.2016 für den Master Medienpsychologie an der hdpk in Berlin.

M.A. Medienpsychologie an der hdpk

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Annette Lohmüller

Annette Lohmüller

Hochschulverwaltung

hdpk Interessenten- und Bewerberberatung
Potsdamer Str. 188
10783 Berlin
Telefon +49 30 2332066-14
Telefax +49 30 2332066-29
E-Mail schreiben

... oder direkt anfordern.

Benötigen Sie mehr Material über diesen Studiengang?

Informationsmaterial anfordern