Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

 

 

 

Studium Bachelor Journalismus und PR-Management
B.A. Medienmanagement Schwerpunkt Journalismus und PR an der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)

B.A. Journalismus & PR-Management (Medienmanagement)
Bachelor of Arts

B.A. Journalismus & PR-Management (Medienmanagement)

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen

Ihr Ansprechpartner für Studiengänge

Sebastian Rabe

Heute erreichen Journalisten ihr Publikum über verschiedenste Kanäle. Google AdWords, SEO und Social Media prägen den Stil einer Generation und bestimmen die Kommunikation. Das Bachelorstudium Journalismus- und PR-Management an der hdpk in Berlin orientiert sich deshalb an den heutigen Medien, denn Content Management ist für journalistisches Arbeiten mittlerweile unerlässlich.

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen

Ihr Ansprechpartner für Studiengänge

Sebastian Rabe

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Übersicht
Abschluss Bachelor of Arts
Credit Points

210

Regelstudiendauer

7 Semester

Studienbeginn

Sommersemester (01.04.) | Wintersemester (01.10.)

Studienmodell Vollzeit
Zugangsvoraussetzungen

Feststellung der Eignung durch studiengangspezifische (Haus-)Aufgaben und persönliches Gespräch

Sprachen Deutsch
Auslandssemester/Praktikum

im 5. Semester

Bewerbungsfristen

15.07. zum Wintersemester | 15.01. zum Sommersemester
Bewerbung als Nachrücker für noch vorhandene Studienplätze möglich bis zum jeweiligen Semesterstart.

Kosten

EUR 650,- pro Monat

Weitere Informationen zu Studien- und Immatrikulationsgebühren und Finanzierungsmöglichkeiten haben wir hier für Sie zusammengestellt. Melden Sie sich bei Fragen gerne bei uns.

Inhalte, Ziele und Ablauf des Studiums

Journalismus- und PR-Management: Inhalte produzieren, Content platzieren

Journalismus- und PR-Manager produzieren Inhalte und transportieren diese crossmedial über unterschiedliche Kanäle und Kontaktpunkte zu ihren Zielgruppen. Gefragt ist hier – neben journalistischem Handwerkszeug und einem fundierten Verständnis crossmedialer Zusammenhänge und deren Wirkung auf die Medienkonsumenten – wirtschaftliches Geschick, um solche Projekte auch in ökonomischer Hinsicht erfolgreich zu machen.

Erstes Semester: Einführung in Kommunikations- und Medienmanagement

Im ersten Semester tauchen Studierende in die Welt der Medien-und Digitalwirtschaft ein. In ersten praxisnahen Unterrichtseinheiten und Projektarbeiten erwerben sie Grundlagenwissen in BWL, Medienwirtschaft und Mediengeschichte. Anhand von Fallbeispielen und eigener Themenrecherche entwickeln Studierende Verständnis für die Bedeutung integrierter Kommunikation und Strategien crossmedialer Markenführung und erwerben Wissen in Urheberrecht, Markenrecht und Lizenzierung. Die Module „Business English“ und „English for Media“ und Werkstätten zu Themengebieten wie Social Media oder Rhetorik sind ebenfalls Teil des Stundenplans.

Zweites Semester: Öffentlichkeit und Märkte

Die bereits erlernten Fachkompetenzen in Kommunikation und Crossmedia werden im zweiten Semester vertieft. Studierende erlernen außerdem die wichtigsten gesetzlichen Regelungen des Vertrags-, Arbeits- und Sozialrechts. Journalistische Übungen mit wissenschaftlichen und fiktionalen Texten befähigen Studierende zudem ein eigenes Thema zu entwickeln und zu formulieren. Praxisprojekte im Bereich Audiovideo-Produktion/Musikproduktion in Kooperation mit Medien-, Musik- & Design- Bachelor-Studiengängen der hdpk und individuelle Wahlpflichtfächer runden das zweiter Semester ab.  

Drittes Semester: Medienpraxis und Unternehmensentwicklung

Studierende vertiefen auch in diesem Semester ihr Wissen im Bereich Medienrecht und entwickeln ein Verständnis für die Bedeutung der Personal- und Organisationsentwicklung als strategischen Erfolgsfaktor eines Unternehmens. In interaktiven Gruppenarbeiten beschäftigen Studierende sich mit den einzelnen Marketinginstrumenten genauso wie mit der Bedeutung und Optimierung des Marketing-Mix. Darüber hinaus setzen sie sich mit den Grundlagen der Medienpsychologie und Medieninformatik auseinander. Studierende beschäftigen sich außerdem mit dem aktuellen Arbeitsmarkt in Journalismus und PR und entwickeln dabei ein Verständnis für das Zusammenspiel von Agenturarbeit und Dienstleistern. Gleichzeitig arbeiten sie mit praktischen Übungen an ihrer eigenen Schreibe.

Viertes Semester: Kommunikationspraxis und Kontrolle

Sich mit Finanzierung, Budgetierung und Rechnungswesen auszukennen, ist für die Arbeit in der Kreativwirtschaft essentiell notwendig. Studierende befassen sich deshalb in diesem Semester mit Buchhaltungs- und Finanzthemen und lernen, u.a., wie man mit vorgegebenen Budgets arbeitet, Rechnungen stellt und wie man mit Kapitalgebern kommuniziert. Studierenden stehen zudem Wahlpflichtfächer aus den Bereichen Hörfunk und Fernsehen, Texten für Werbung und PR, Sprechen und Moderieren und Musikjournalismus zur Auswahl. Studierende wenden außerdem ihre bereits erworbenen Kenntnisse im Fachgebiet Journalismus & PR an und konzipieren z.B. entsprechend eines vorgegebenen Auftrags ein Medienprodukt, organisieren die Erstellung und medialisieren dieses anschließend. Abgeschlossen wird das Semester durch ein unternehmerisches Projekt im SRH Start-up Lab.

Fünftes Semester: Praktikum oder Auslandsstudium

Im fünften Semester findet ein Praktikum im In- oder Ausland oder ein Auslandsstudium statt. Der Umfang entspricht jeweils einer studentischen Arbeitsleistung von 750 Stunden und wird mit 30 CP kreditiert.

Sechstes Semester: Führung und Persönlichkeit

Im sechsten Semester beschäftigen sich Studierende mit Personalführung. Sie lernen sensibel mit den unterschiedlichen Aufgabenfelder einer Führungsposition umzugehen und werden befähigt Teamprozesse zu organisieren und anzuleiten. Ihr erworbenes Wissen setzen Studierende in praxisnahen Übungen um und werden dabei auch in Konfliktkommunikation geschult. Sie erarbeiten sich außerdem anhand praktischer Aufgaben Konzepte und Strategien des Markenmanagements und setzen sich mit Brand Identity auseinander. Studieren tauchen außerdem in die Welt der Unternehmenskommunikation ein und beschäftigen in Theorie und Praxis mit interner und externer Unternehmenskommunikation, Customer Relations, Unternehmenskultur, Krisen PR, Corporate Publishing und Corporate Communications. Sie vertiefen außerdem ihr Wissen in Gestaltungslehre.

Siebtes Semester: Bachelor Abschluss

Im siebten Semester liegt der Fokus der Studierenden auf ihrem Bachelor Abschluss und einem begleitenden Kolloquium. Parallel entwickeln sie ein praktisches Abschlussprojekt, welches helfen soll berufliche Vorstellungen zu konkretisieren und sich gegebenenfalls bereits zu spezialisieren. Eine Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartner ist möglich. 

Karriere, Perspektiven

Journalismus und PR-Management: Dynamische mediale Prozesse bieten großartige Chancen

Als Journalismus- und PR-Manager für Redaktionen, Mediaplanungsagenturen oder Marketingabteilungen in Unternehmen gehen unseren Absolventinnen und Absolventen neue Wege im Informations- und Content Management. Das Studium B.A. Journalismus und PR-Management bietet exzellente Berufschancen:

  • Verlage und Zeitungen
  • Radio- und TV-Sender
  • Online- und Mobile-Anbieter
  • Produktionsfirmen
  • Marktforschungsinstitute
  • Mediaplanungsagenturen
  • PR- und Kommunikationsagenturen
  • Veranstalter
  • Messe und Tourismus Kommunikationsabteilungen von mittleren und großen Firmen
Bewerbung

„Zeig, was du kannst!“ – So bewerben Sie sich für das Bachelorstudium Journalismus- und PR-Management an der hdpk Berlin

Das Zulassungsverfahren an der hdpk im Studiengang Journalismus- und PR-Management beinhaltet eine schriftliche Bewerbung und eine Zugangsprüfung in Berlin.

BEWERBUNG

Für die Zulassung zum Studium an der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) setzen wir die allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine berufliche Qualifikation voraus.

Folgende Unterlagen senden Sie uns bitte zu:

  • Motivationsschreiben: Weshalb möchten Sie an der hdpk studieren und was erwarten Sie für sich vom Studium? Wo sehen Sie sich beruflich in der Zukunft?
  • tabellarischer Lebenslauf (mit Passbild, Ort, Datum und Unterschrift)
  • Schulabschlusszeugnis (amtlich beglaubigte Kopie; kann nachgereicht werden)
  • Nachweis über berufliche Qualifizierung* (amtlich beglaubigte Kopie; kann nachgereicht werden)
  • Exmatrikulationsbescheinigung (falls bereits ein Studium begonnen wurde; kann nachgereicht werden)

Wenn Sie sich aus dem Ausland bewerben, müssen Sie zusätzlich einen Nachweis über ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens auf dem Level B2) erbringen.

Weitere Informationen zur Online-Bewerbung haben wir für Sie zusammengefasst.

*nur erforderlich, wenn keine schulische Hochschulberechtigung vorliegt. Näheres unter "Studieren ohne Abitur“.

ZUGANGSPRÜFUNG

Nach Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen laden Sie zur Zugangsprüfung in die hdpk ein. Nun lernen wir Ihr studiengangspezifisches Fachwissen, Ihre Kreativität sowie Ihre Motivation kennen.

Die Zugangsprüfung umfasst ein halbstündiges, persönliches Gespräch mit zwei Professoren/Dozenten über Ihre Fähigkeiten, Ihr Interesse und Ihre persönliche Motivation zum Studium Journalismus- und PR-Management an der hdpk. Den Bewerberinnen und Bewerbern werden darüber hinaus studiengangspezifische Aufgaben im Bereich Textverständnis und logisch-analytisches Denken gestellt.

Weitere Informationen zur Zugangsprüfung haben wir für Sie zusammengestellt. 

Mehr als nur #wasmitmedien | B.A. Medienmanagement

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Lernen Sie uns kennen!

Sebastian Rabe

Hochschulverwaltung

Bewerbermanagement & International Office
Raum 625
Potsdamer Str. 188
10783 Berlin
Telefon +49 30 2332066-21 E-Mail schreiben

Unser Studiengangsleiter

Matthias Welker

Prof. Dr. Matthias Welker

Fachbereichsleiter

für Medienkommunikation & Management
Studiengangsleiter Medienmanagement
Professor für Medienwirtschaft
Telefon +49 30 2332066-31 E-Mail schreiben

Jetzt herunterladen. Alle Informationen über den Studiengang

Auswahlverfahren MM

36 KB

Flyer J/PR

104 KB

... oder direkt anfordern.

Benötigen Sie mehr Material über diesen Studiengang?

Informationsmaterial anfordern

News

Events