Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

 

 

 

 

News Detail

"Wie bei Oma" - Unterstützt das Bachelor-Projekt der Mediendesignerin Sibylle Huber

Bei Oma schmeckt’s doch immer noch am besten! Das finden viele Leute und fallen regelmäßig bei ihren Großmüttern zum Essen ein oder erinnern sich nur zu gern an die guten Speisen zurück. Wäre es da nicht schön, alle Rezepte von Oma zu haben?!

Bei Oma schmeckt’s doch immer noch am besten! Das finden viele Leute und fallen regelmäßig bei ihren Großmüttern zum Essen ein oder erinnern sich nur zu gern an die guten Speisen zurück. Wäre es da nicht schön, alle Rezepte von Oma zu haben?!

Sybille Huber, Mediendesign-Studentin im letzten Semester an der hdpk, findet ja und startet ihr wunderbares Bachelor-Projekt "Wie bei Oma". Sie ist der Überzeugung: "Die guten alten Rezepte eurer Oma dürfen nicht in Vergessenheit geraten, ich möchte euch helfen sie festzuhalten um sie an die nächsten Generationen weiterzugeben." Schon seit vielen Jahren war es Sibylle Hubers größter Wunsch alle Rezepte, ihrer Oma zu sammeln und gebündelt aufzuschreiben. Ihre Oma ist nun bereits 82 Jahre alt und es ist an der Zeit damit anzufangen.

Das Bachelor-Projekt

Mit ihrem Projekt, das sie ihrer Oma widmet, möchte Sybille Huber dir die Möglichkeit bieten, dein ganz persönliches Rezeptbuch deiner Oma zu gestalten. Was du dazu brauchst? Ganz einfach: eine Kamera und einige Rezepte.

Auf einer übersichtlichen und einfachen Webseite kannst du die schönen Bilder und Rezepte deiner Oma in eine Vorlage einfügen.

Die nutzerfreundliche Gestaltungssoftware generiert daraus ein hochwertiges Rezeptbuch, welches schon wenige Tage später bei dir zu Hause ankommt. In wenigen Schritten kannst du somit deine ganz persönlichen Erinnerungen an die eigene Kindheit in einem Buch mit ansprechendem Design festhalten.

Das Studium Mediendesign

Als Mediendesign-Studentin im letzten Semester, wird Sibylle Huber das gesamte Projekt selbst gestalten. Dazu gehören Fotos, Bewegtbild, Webdesign und letztendlich auch die Gestaltung des Rezeptbuches selbst, welches sie in Eigenregie umsetzten wird.

Doch sie benötigt Hilfe, um die Webseite von einem Profi programmieren zu lassen. Und genau dafür braucht die talentierte Mediendesignerin deine Unterstützung!

Schon mit einer kleinen Investition in ihr Projekt "Wie bei Oma" unterstützt du die Umsetzung meiner Idee und kannst schon ganz bald dein ganz persönliches Oma Rezeptbuch in den Händen halten.

Dieses Projekt wird nur finanziert, wenn bis Donnerstag, den 25. Juni 2015 um 23:09 CEST mindestens 6.000, EUR zusammenkommen.

ZUM PROJEKT

WIE BEI OMA AUF FACEBOOK