Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

News Detail

Veröffentlichung "Handbuch des Veranstaltungsrechts"

hdpk Prof. Dr. Dr. Marcel Bisges, LL.M. gibt neues Praxishandbuch für Veranstalter heraus. Das Werk ist Teil der im Erich Schmidt Verlag erscheinenden Reihe "Berliner Handbücher".

Veranstaltungsrecht ist vielschichtig: Ähnlich einem Puzzle setzt es sich aus vielen verschiedenen einzelnen Gesetzen zusammen, die zum Teil in den Bundesländern unterschiedlich geregelt sind. Überlagert wird dies von komplexen vertraglichen Beziehungen der Beteiligten zueinander.

Das Praxishandbuch „Handbuch des Veranstaltungsrechts“, herausgegeben von hdpk Rechtsanwalt Professor Dr. Dr. Marcel Bisges, LL.M. im März 2017, bietet eine einzigartige Gesamtdarstellung des Veranstaltungsrechts und erstmals die systematische Integration zivilrechtlicher, öffentlich-rechtlicher und strafrechtlicher Perspektiven.

Alle praktisch relevanten Beurteilungsfragen werden konzentriert behandelt und machen das Werk zur Pflichtlektüre für Veranstalter und die professionelle juristische Beratung.

Im Interview mit dem Verlag erläutert der Rechtsexperte Bisges:

Das Handbuch zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass es nicht nur das Vertragsrecht bzw. das Veranstaltungszivilrecht eingehend behandelt, sondern auch das Öffentliche Recht und das Strafrecht. Besonderes Augenmerk wurde zudem auf die Auswahl der Bearbeiter gelegt, indem jeder nur dasjenige Teilgebiet des Veranstaltungsrechts bearbeitet hat, in dem er sich bestens auskennt. Damit gelingt es, alle Aspekte des Rechtsgebiets qualitativ hochwertig zu behandeln, was einem Alleinautor kaum möglich gewesen wäre. Außerdem wurde auf einfache Verständlichkeit und die Einarbeitung vieler Beispiele geachtet, sodass das Werk auch für den Nicht-Juristen leicht verständlich geschrieben ist. Rechtskenntnisse werden jedenfalls nicht vorausgesetzt. Vielmehr bietet jeder Abschnitt eine Einleitung, in der auch die zum Verständnis erforderlichen rechtlichen Grundlagen erörtert werden.

Das ganze Interview nachlesen >>>

Erich Schmidt Verlag, 2017, 710 + XLV S., gebunden, mit Onlineangebot, ISBN 978-3-503-17150-7, bei Amazon bestellen oder direkt beim Erich Schmidt Verlag bestellen

Unser Kontakt

Fallback Kontakt

Prof. Dr. Dr. Marcel Bisges, LL.M.

Professor

für Urheber- und Medienrecht/Datenschutzbeauftragter/Vorsitzender des Ordnungsmittelausschusses
Telefon +49 30 2332066-10 E-Mail schreiben