Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

 

 

 

News Detail

Prof. Dr. Brigitte Biehl hält Keynote-Vortrag über Technomusik an der Bilgi- Universität

Im Rahmen eines Forschungsaustausch zum Thema Management in der Kreativwirtschaft besuchte Prof. Dr. Biehl Partner-Universität in Istanbul.

Prof. Dr. Brigitte Biehl, Studiengangsleiterin des internationalen B.A. Creative Industries Management, besuchte in der vergangenen Woche die Bilgi Universität in Istanbul. Neben einer Reihe von Seminaren eröffnete sie das Bilgi Communication Festival mit einer Keynote zum Thema “Creative City Traditions: Techno Music in Berlin and its effects on the creative scene”.

Prof. Dr. Biehl’s Vortrag basierte auf ihrer eigenen Forschungstätigkeit zur Musikszene und künstlerischer Tätigkeiten wie dem DJing, die sie mit den Entwicklungen in der Kreativwirtschaft im Allgemeinen in Zusammenhang bringt. 

Der Vortrag war Teil des “Istanbul Bilgi University Faculty of Communication Festival Project 05" mit dem diesjährigen Leitthema "Anonymous". Das Festival umfasst neben einer Kunstausstellung und Installationen auch unterschiedliche Performances. Bilgi's Campus "Santral", ein ehemaliges Kraftwerk und heutiger Creative Hub, dient als Kulisse für das Festival.

Die Zusammenarbeit der beiden Universitäten wurde aufgrund ähnlicher Forschungsinteressen zum Management in der Kreativwirtschaft und Kunstwelt realisiert und wurde von Associate Professor Dr. Gökçe Dervişoğlu Okandan, Assistant Professor Dr. Mesrure Melis Bilgin und Dr. Esra Yıldız ermöglicht. Die türkische Universität ist einer der Erasmus-Partner der hdpk und beliebtes Ziel für Austauschstudenten aus Berlin.

Unser Kontakt

Prof. Dr. Brigitte Biehl

Studiengangsleiterin

Professor for Media and Communication Management
Director of Studies B.A. Creative Industries Management (CIM)
Telefon +49 30-2332066-19 E-Mail schreiben