Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

 

 

 

News Detail

Neue Professorin im Studiengang Mediendesign: Prof. Ricarda Wallhäuser!

Designerin und Künstlerin Ricarda Wallhäuser ist seit 1. Oktober 2019 neue Professorin für Visuelle Kommunikation und Grafik-Design an der hdpk.

Ricarda Wallhäuser studierte an der Kunsthochschule Kassel Visuelle Kommunikation mit den Schwerpunkten Grafik-Design und Malerei und wurde dort als Meisterschülerin ausgezeichnet. Nach dem Studium zog es sie nach Berlin. Sie arbeitet als freiberufliche Grafik-Designerin und Art-Directorin. Ihre Schwerpunkte sind Editorial- und Corporate Design. Insbesondere ist sie an der Gestaltung von Künstlerbüchern beteiligt.

Neben ihrer angewandten gestalterischen Tätigkeit, realisiert Ricarda Wallhäuser regelmäßig freie Projekte, wie Siebdruck-Serien, Collagen, Ausstellungen und künstlerische Vorträge. Im Jahr 2017 beispielsweise, wurde sie von der Elias-Canetti-Gesellschaft nach Ruse (Bulgarien) eingeladen, um einen künstlerischen Vortrag über Parallelwelten zu halten. 2018 nahm sie an einer Ausstellung in Stockholm teil und war Teil des Organisationsteams der Gegenausstellung in Berlin. Nach Teilnahme am „Process Space Art-Festival“ in der Kulturhauptstadt Plovdiv, ist sie nun Mitorganisatorin einer Ausstellung, die in Berlin zu sehen sein wird.

Jahrelang mit großem Zuspruch als Lehrbeauftragte an unserer Hochschule tätig, ist sie seit Wintersemester 2019/20 als neue Professorin für Visuelle Kommunikation und Grafik-Design berufen. Prof. Ricarda Wallhäuser unterrichtet unter anderem: Grundlagen der Gestaltung, Plakatgestaltung, Editorial- und Advertising-Design.

Unser Kontakt

Lars Roth

Prof. Lars Roth

Studiengangsleiter

for the B.A. Motion Design, B.A. Communication Design & B.A. Interaction Design
Telefon +49 30-2332066-32 E-Mail schreiben