Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

 

 

 

News Detail

Keynote: "Ignore the ignorant - Die Zukunft der Pop-Musik"

Prof. Marcus S. Kleiner eröffnet 13. Musiksymposium am 14. September 2017 in Zürich.

 

Am 14. September 2017 geht der Music Meeting Day, das Musiksymposium der Schweizerischen Vereinigung der Musikverleger in Zürich in seine 13. Runde. Der Branchentreff bietet Talks, Panels und Networking-Sessions über richtungsweisende Themenkomplexe der Musikbranche.

Leiter des hdpk Masterstudiengangs Erlebniskommunikation Prof. Marcus S. Kleiner, seines Zeichens Popkulturexperte und Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft, eröffnet als Keynote-Speaker das eintägige Programm.

Sein Thema: Die Zukunft der Pop-Musik mit Blick auf:

• die aktuellen Produktionsbedingungen (z.B. deutsch-sprachige Popmusik)

• Distributionsmedien (u.a. Formatradio) und

• Rezeptionskontexte (v.a. Streaming-Dienste)

Unterstützt wird die Fachtagung von der Stiftung Phonoproduzierender sowie der SUISA Stiftung für Musik. Tagungsort ist das Holiday Inn in Zürich Oerlikon.

Mehr Informationen zum Tagungsprogramm, den Referenten und zum Ticketkauf hier >>>

 

 

Unser Kontakt

Prof. Dr. Marcus S. Kleiner

Studiengangsleiter

für den M.A. Erlebniskommunikation
Prof. für Kommunikations- und Medienwissenschaft
Forschungskoordinator
Telefon +49 30 2332066-10 E-Mail schreiben