Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

News Detail

Inner Audible im Brandenburger Tor Museum

Musikproduzenten konstruieren visuelles Klangerlebnis in Kooperation mit Ableton und TRIAD.

A musical journey to an unknown destination! - so lautete das Erlebnis-Versprechen der Studierenden Musikproduktion an ihr Publikum am 18.Januar im Brandenburger Tor Museum. Wie sich diese musikalische Reise am Ende anfühlte bestimmten die Gäste selbst.

Als Akteure des Abends steuerte das Publikum die Harmonien und Klänge im Raum mithilfe von 16 Midi-Controllern. Die Oberflächen der Controller waren dabei mit assoziativen Begriffen, Farben und Emotionen versehen - musikalisch jeweils abgestimmt auf die wählbaren Harmonien und Sounds.

Die Gäste waren eingeladen, ihre Stimmungen als Soundscapes in den Raum zu geben und gleichzeitig genau hinzuhören, sich auf die Klänge der Gruppe einzulassen und intuitiv miteinander zu interagieren.

Fazit: Das Versprechen unserer Musikproduzenten unter der Leitung von Prof. Marcus S. Kleiner wurde mehr als eingelöst. Nach einem magischen Abend in wunderschöner Location freuen wir uns auf zukünftige Kooperationsprojekte mit TRIAD und Ableton und danken für allen Support!

Unser Kontakt

Marcus Kleiner

Prof. Dr. Marcus S. Kleiner

Studiengangsleiter

für den M.A. Erlebniskommunikation
Prof. für Kommunikations- und Medienwissenschaft
Forschungskoordinator
Telefon +49 30 2332066-10 E-Mail schreiben

Teilen