Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

 

 

 

 

 

 

 

News Detail

hdpk startet ins Wintersemester 2014/15 und vergibt Leistungsstipendium an Christian Woynowski

Die SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) blickt auf drei ereignisreiche Erstsemestertage zurück. Fast 100 Neu-Studierende hat die Hochschule zum Wintersemester 2014/15 im ehemaligen BVG-Hauptverwaltungsgebäude in der Potsdamer Straße 188 am Kleistpark in Berlin-Schöneberg begrüßt.

Die angehenden Medienmanager, Mediendesigner, Musikproduzenten und Audiodesigner dürfen sich auf dreieinhalb Jahre erlebnisreiches Lernen und herausfordernde Praxisprojekte an der hdpk freuen. Schon die Erstsemestertage waren von vielseitigen Einführungsworkshops in die einzelnen Studiengänge und einem Open Space, in dem die "Erstis" erste Teilprojekte entwickelten, geprägt.

Im Rahmen der allgemeinen Begrüßung der Erstsemester hat die hdpk feierlich das Leistungsstipendium für das Wintersemester 2014/15 vergeben. Christian Woynowski, Mediendesign-Student im 5. Semester, konnte die Auswahlkommission nicht nur mit seinen guten Studienleistungen überzeugen, sondern auch mit seinem eingereichten Projekt www.known-surroundings.com. Die Webseite zeigt die vielseitigen Arbeiten des Studenten im Bereichen Grafik- und Webdesign. Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser tollen Leistung!

Unser Kontakt

Marie-Ann Jacob

Marie-Ann Jacob

Hochschulverwaltung

Marketing
Telefon +49 30 2332066-16 E-Mail schreiben