Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

 

 

 

News Detail

hdpk Dozentin Jocelyn B. Smith covert Herbert Grönemeyer

30 Jahre Deutschland, 30 Jahre Berlin – Jocelyn B. Smith singt erstmals in Deutsch / "Ein Stück vom Himmel" – eine berührende Coverversion – genehmigt von Herbert Grönemeyer / Studierende der hdpk wirken mit / Erstmals live am 11. Oktober beim German Bowl / Ein sozio-kulturelles Charity-Projekt zur Unterstützung des Kinderhospizes Sonnenhof

Seit den Anfängen der hdpk im Jahr 2010 ist die gebürtige Amerikaner an Bord der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk); Jocelyn B. Smith unterrichtet Musikproduktionsstudenten in deren Hauptfach Gesang. Sie steht selbst regelmäßig mit ihrer unverwechselbaren Jazz-/Soul-Stimme auf Bühne, so auch als der US-Präsident Barack Obama im vergangenen Jahr zu Gast in Berlin war und sie im Vorprogramm, begleitet von Studierenden der hdpk, für ihn sang.

Seit 30 Jahren lebt Jocelyn B. Smith nun schon in Berlin. Für dieses Jubiläum hat sie sich etwas ganz Besonderes ausgedacht: "Nach nun 30 Jahren in Deutschland will ich etwas Außergewöhnliches machen. Ich möchte dieses besondere Jubiläum mit einer besonderen CD-Veröffentlichung verbinden und damit auch Deutschland und Berlin meinen Dank aussprechen."

Herbert Grönemeyer stimmt Cover zu

Jocelyn B. Smith darf als erste Sängerin in Deutschland Herbert Grönemeyer covern. Dessen Produktion "Ein Stück vom Himmel" war im Erscheinungsjahr 2008 nicht unumstritten. "Zunächst hat mich der Titel des Songs angesprochen. Dann las ich den Text und verstand Herbert Grönemeyers Statements zum persönlichen Verantwortungsbewusstsein und zur Religion, die sicherlich sehr direkt und provokant sind. Ich habe die Freiheit genossen, dem Stück durch R&B/Soul- und Gospel-Elemente eine weitere Dimension hinzuzufügen. Das Resultat ist eigentlich einmalig. Es ist eine Reise durch die Facetten des Genres Black Music innerhalb von fünf Minuten. Erstaunlich, wie der Songtext unter diesem Einfluss funktioniert. Für mich ist es eine große Ehre, die Erlaubnis bekommen zu haben, es  so aufzunehmen", so die Ausnahmekünstlerin.

Prominente Unterstützung

Diese berührende und gefühlvolle Coverversion von Jocelyn B. Smith wird erstmals live am 11. Oktober anlässlich des German Bowl XXXVI im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Berlin zu erleben sein. Unterstützung für dieses Projekt gab es von vielen prominenten Seiten. Rapp-Parts werden von Kaze gesungen, dem Mann von Tina K, Jonnys Schwester (Todesfall Jonny K.), Sänger Colin Rich alias C-Jay leitete den Hochschulchor der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) an, dessen Leiterin Jocelyn B. Smith ist. Es singen die hdpk Studierenden des Studiengangs B.A. Musikproduktion Laura Elßel, Luisa Kutza, Diana Gelsenlichter, Anja Maurer, Peter Stanowsky, Roman Laskowski, Valentin Merk und Ilan Grünbaum. Als Special Guest ist Leila Bostic mit dabei, die u.a. zusammen mit Sarah Connor sang. Sängerin Ruth Maria Renner, in Deutschland  bekannt als Miss Platnum übernahm das Coaching für den deutschen Gesang mit dem Statement: "Dies wird sehr schwierig für dich, Jocelyn. Zum Glück suchst du aber ja immer die Herausforderungen."

Folgende Instrumentalisten sind bei "Ein Stück vom Himmel" zu hören:

  • Bene Aperdannier – Jazz-Pianist (u.a. Lily Dahab, The Voice of Germany) und Professor an der hdpk
  • Kai Brückner – Jazz-Gitarrist (Yakou Tribe, Lone World Trio mit Christian Brückner)
  • Heiko Jung – Schlagzeuger im Bereich Jazz, Rock, Pop
  • Markus Runzheimer – Bass (u.a. Club der toten Dichter)
  • Volker Schlott – Saxophon (musikalischer Direktor und Produzent des Projekts)
  • Das Artwork der CD stammt von Claudius Weigmann, Medienmanagemant-Student der hdpk.

Charity-Projekt zur Unterstützung des Kinderhospizes Sonnenhof

"Nach über 12 erschienenen Alben singe ich nun zum ersten Mal auf Deutsch, um den Menschen, die uns umgeben, mit ihrer Heimatsprache noch näher zu kommen. Das ist es auch, wofür ich mit meinem Namen stehen möchte: durch meine Unterstützung vieler verschiedener Plattformen, der gelebten Berliner 'Diversity', Toleranz, Menschenrechten, sozialen Aktivitäten und Vereinen, den Menschen etwas zurückgeben zu können."

So beziehen sich auch die beiden weiteren Titel, die zusammen mit "Ein Stück vom Himmel" auf einer EP erscheinen, auf Themen wie den Sinn des Lebens, Empowering, Lebenserfahrung. Diese stammen aus eigener Feder von Jocelyn B. Smith: "Heut und Hier" und "Meine Liebe trägt mich".

"Der zuletzt genannte Titel ist speziell dem Berliner Kinderhospiz Sonnenhof gewidmet und mit Kindern und Mitarbeitern in der Einrichtung im August aufgenommen worden. Durch den Erlös der CD soll diese, meiner Meinung nach wertvolle Einrichtung auch finanziell unterstützt werden, da es auch nicht zuletzt um ein würdevolles Leben geht. Diese Kinder brauchen auf jeden Fall eine besonders vertrauensvolle Umgebung, um ihr Schicksal tragen zu können. Und das Hospiz ist auch eine Chance für die Familien, also Eltern, Geschwister und Kinder. Sie erleben eine besonders intensive Zeit miteinander. Ich war sehr überrascht, dass das Hospiz nur zu 40 Prozent vom Staat Berlin unterstützt wird und der Rest durch private Spenden aufgebracht werden muss. Ich möchte einen Teil dazu beitragen." Wer dies auch tun möchte, kann gern über die Webseite www.jocelynbsmith.com mit Jocelyn B. Smith Kontakt aufnehmen oder sich mit der hdpk in Verbindung setzen.

Unser Kontakt

Jocelyn B. Smith

Jocelyn B. Smith

Lehrbeauftragte

Gesang und Ensemble
E-Mail schreiben