Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News Detail

hdpk Dozent wirkt bei Babylon Berlin mit

Babylon Berlin ist das Serienhightlight des Jahres. Der Sender Sky konnte nach einer Woche schon mehr als eine Millionen Zuschauer vermelden. Bei der Produktion mitgewirkt hat auch Nikko Weidemann, Dozent für Songwriting an der SRH Hochschule der populären Künste Berlin.

 

Als Onscreen Music Supervisor war er zusammen mit seinem Partner Mario Kamien Federführung bei der Auswahl und Betreuung der sichtbaren Musiker.

Nikko Weideman

Diese finden sich in Babylon Berlin in den unterschiedlichsten Konstellationen wie etwas in einem Orchester, als Blues Band oder Heilsarmeechor wieder.

Das Team steuerte darüber hinaus auch einen Großteil der Komposition der Serie, wie etwa den Titelsong „Zu Asche, zu Staub“ bei. Dieser und 33 andere Songs finden sich auf dem Ende November erscheinenden Original Soundtrack wieder, bei der Weidemann als Produzent mitwirkte.

Aktuell läuft Babylon Berlin immer freitags um 20:15 Uhr auf Sky. Im Free-TV wird im Oktober 2018 im Ersten zu sehen sein.

Unser Kontakt

Nikko Weideman

Nikko Weidemann

Lehrbeauftragter

für Songwriting
E-Mail schreiben