Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

News Detail

Ankündigung

A Tribute to Rosa Parks' House - HUMANITY CONCERT

hdpk Dozentin Jocelyn B. Smith ehrt Künstler Ryan Mendoza als Shine-A-Light-Botschafter für sein Humaty Project "Haus von Rosa Parks"

29.04. von 16-21 Uhr im Berliner Wedding

 

Am Samstag, den 29. April findet ein "OPEN MIC" in Berlin-Wedding im Rosa Parks House statt. Im Rahmen des Galery Weekend Berlin und zu Ehren von Rosa Parks, einer Ikone der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung, ist von 16 bis 21 Uhr die Bühne frei für z.B. musikalische Beiträge.

Humanity Concert

Zur Ehrung der US-amerikanischen Bürgerrechtlerin ROSA PARKS

Rosa Parks hat im Jahre 1955 in Alabama in einem Bus gesessen und sich geweigert aufzustehen, als ein Weißer sie dazu aufforderte. Daraufhin wurde sie verhaftet. Dies war der Schlüsselmoment für die US-amerikanische Bürgerrechtsbewegung.

Der Künstler Ryan Mendoza wird für sein Humanity Project "Haus von Rosa Parks" als nächster Shine-A-LIGHT-Botschafter von Jocelyn B. Smith geehrt. Er hat ein Stück des amerikanischen Kulturerbes vor der Zerstörung bewahrt und hält gleichzeitig die Erinnerung an die amerikanische Bürgerrechtsbewegung wach.

Zwischen 16-21h gibt es ein "OPEN MIC" für musikalische Beiträge und Ansprachen. Gäste: Loomis Green, Jocelyn B. Smith, Breezy Caprice, Schüler der Rosa Parks Grundschule uvm.

Die Veranstaltung findet vor dem Rosa Parks' Haus zu Gunsten der Rosa McCauley Parks Stiftung statt.

Wann? Sa. 29.04.17 / 16-21h

Wo? Wriezener Str. 19 / Berlin-Wedding

Und warum steht das Original Haus von Rosa Parks heute in der Wriezener Straße im Wedding?

Unser Kontakt

Jocelyn B. Smith

Jocelyn B. Smith

Lehrbeauftragte

Gesang und Ensemble
E-Mail schreiben