Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

 

 

 

Promos

PROMOS-Programm

Durch PROMOS können weltweite Studien- und Praxisaufenthalte von Studierenden durch Teilstipendien und/oder Reisekostenpauschalen außerhalb Europas (keine EU- oder assoziierte Staaten) einmal pro Studienabschnitt (BA/MA) gefördert werden.

Studierende der hdpk können sich für die beiden folgenden Förderungen bewerben:

  • Auslandspraktika (bis zu sechs Monate)
  • Studienaufenthalte (ein Semester)

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können an der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) vergeben werden:


Teilstipendien in Höhe von 300,- bis 400,- €/Monat (Höhe und Förderdauer abhängig von Zielland und Verfügbarkeit der Mittel) und/oder Reisestipendien (es gelten die Höchstfördersätze des DAAD).

Bewerben können sich regulär immatrikulierte Studierende aller Studiengänge der hdpk. Die Stipendien können nur Studierenden mit deutscher Staatsangehörigkeit oder diesen gemäß BAföG Gleichgestellten zur Verfügung gestellt werden.

Ein Auslandsaufenthalt ist nur in PROMOS förderfähig, wenn das Vorhaben oder der Zielort weder in ERASMUS (Studium/Praktikum) noch in eines der beim DAAD verbleibenden Programme (z.B. Jahresstipendien) passt.

 

Die PROMOS-Stipendien werden durch ein qualitätsorientiertes Auswahlverfahren nach den Richtlinien des DAAD an der hdpk vergeben.

Die Auswahl erfolgt auf der Grundlage:

  • fachlicher Qualifikation,
  • persönlicher Eignung,
  • der Sinnhaftigkeit des geplanten Aufenthalts in Bezug zum bisherigen Studium und
  • der bestehenden Sprachkenntnisse, die zur Durchführung des Aufenthalts notwendig sind.

Sie haben Fragen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Sebastian Rabe

Hochschulverwaltung

Bewerbermanagement & International Office
Raum 625
Potsdamer Str. 188
10783 Berlin
Telefon +49 30 2332066-21 E-Mail schreiben