Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SRH Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hochschule Über uns Geprüfte Qualität

Geprüfte Qualität

Maßnahmen zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität von Studium & Lehre

Institutionelle Akkreditierung Qualitätssiegel vom Wissenschaftsrat

Logo Wissenschaftsrat

Seit Oktober 2015 ist die SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) durch den Wissenschaftsrat für die maximal mögliche Dauer von fünf Jahren institutionell akkreditiert. Unsere Lehre und Forschung entspricht damit anerkannten und geprüften Maßstäben.

„Die SRH hdpk hat sich ein eigenständiges, sowohl wissenschaftlich als auch künstlerisch-gestalterisch orientiertes Profil gegeben. Sie positioniert sich überzeugend als Hochschule der Kreativwirtschaft mit dem Schwerpunkt Musik und Medien, in der die Ausbildung künstlerischer Fähigkeiten mit Produktions-, Kommunikations-, Sozial- und Managementkenntnissen verbunden wird“, heißt es im Bericht zur Akkreditierung, der am 19.10.2015 vorgestellt wurde.

Den gesamten Bericht finden Sie hier.

Erfolgreiche Evaluation durch die ZEvA Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur

Logo ZEvA

Die Studiengänge Musikproduktion, Medienmanagement und Mediendesign wurden im Dezember 2014 für sieben Jahre durch die ZEvA reakkreditiert.

Der Studiengang Audiodesign wurde 2012 für fünf Jahre erstakkreditiert.

Die beiden Masterstudiengänge Erlebniskommunikation und Medienpsychologie haben 2015 erfolgreich die Konzeptakkreditierung der ZEvA durchlaufen.

Das Akkreditierungsverfahren der neuen Studiengänge B.A. Popularmusik und B.A. Creative Industries Management läuft aktuell. 

Gemeinsam besser Feedbackkultur & Interne Evaluationen

Die hdpk versteht Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung als gemeinsame Aufgabe und beteiligt in regelmäßig durchgeführten Evaluationen alle Studierenden und Lehrenden am Entwicklungsprozess der Hochschule. 

Die Rückmeldungen der Studierenden und Kollegen bildet die Grundlage jeder Weiterentwicklung:

  • zur Optimierung der Lehrveranstaltungen und Studienbedingungen
  • zur Steigerung der Zufriedenheit der Studierenden und Lehrenden
  • zur regelmäßigen Anpassung der Studienangebote an die sich stetig ändernden Anforderungen aus Industrie und Wirtschaft

Folgende Evaluationsverfahren haben sich als zentrale Instrumentarien der Qualitätssicherung an der hdpk etabliert:

  • Evaluation der Lehre/ Lehrveranstaltungen (Studierendenbefragung einmal pro Semester)
  • Evaluation des studentischen Arbeitsaufwands (Studierendenbefragung einmal jährlich)
  • Evaluation der Verwaltung/ Serviceleistungen (Befragung der Lehrenden und Studierenden einmal jährlich)
  • Evaluation durch die Fachbeiräte (Feedback auf Studieninhalte in Gremiensitzungen einmal pro Semester)