Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

 

 

 

Hochschule Projekte Studentische Projekte Songs for Refugees I + II

Studentische Projekte

Songs for Refugees

Der CD-Sampler Songs for Refugees ist ein fortlaufendes Projekt der Studierenden und Lehrenden der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk). Mit Songs und Spenden unterstützt das Projekt regelmäßig die Berliner Flüchtlingshilfe.

Songs for Refugees I

„Ahlan wa sahlan – you are welcome!“ lautete das Motto der ersten CD, erschienen Weihnachten 2015. Mit dabei waren nicht nur Studierende der hdpk, sondern auch Flüchtlinge aus Syrien und Pakistan, die in dem Song „Moving“ von ihrer langen und beschwerlichen Flucht nach Deutschland erzählen. Der Song ist auf https://www.youtube.com/user/hdpkde zu hören.

Der gesamte Verkaufserlös der Songs for Refugees I kam der Berliner KuB (Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V) zugute, die seit 30 Jahren in der Flüchtlingshilfe tätig ist.

Songs for Refugees II

Seit Januar 2017 ist die zweite Auflage Songs for Refugees II auf dem Markt. Bestärkt durch ein erfolgreiches Crowdfunding vorab, spendeten Studierende und Lehrende erneut Kreativität und Arbeit in Form von Songs, Mastering, Foto, Artwork, Film, Marketing und Organisation.

Mit "What do you think" veröffentlichte hdpk Gesangscoach Jocelyn B. Smith gemeinsam mit Help 4 People e. V. Berlin den ersten Song der zweiten CD.

Sämtliche Einnahmen des CD-Verkaufs der zweiten CD kommen den Helfenden der CADUS-Organisation zugute, welche direkt im Mittelmeer und Rojava Menschen rettet.

What do you think hören.

Durch das CD Booklet von Songs for Refugees II blättern.

Songs for Refugees