Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

 

 

 

Hochschule Projekte Studentische Projekte Erste Single von Joseph Feinstein

Studentische Projekte

Erste Single von Joseph Feinstein im Musikmanagement-Kurs der Medienmanager

Erste Single von Joseph Feinstein im Musikmanagement-Kurs der Medienmanager

Joseph Feinstein studiert B.A. Musikproduktion im ersten Semester an der hdpk Hochschule der populären Künste und konnte im Rahmen des Zweitsemesterkurses Musikmanagement der Studierenden von B.A. Medienmanagement unter der Leitung von Anthony Thet und René Rennefeld im Wintersemester 2013/14 seine erste CD heraus bringen.

Ziel des Projekts, das von Studierenden des Fachs Medienmanagement jedes Semester aufs Neue im zweiten Fachsemester durchgeführt wird, ist es, ein Label zu gründen, einen Künstler an der hdpk zu casten und anschließend Songs auszusuchen und aufzunehmen sowie ein Musikvideo zu produzieren.

Diesmal hieß das fiktive Label der Medienmanager "Pionears". Nach der großen Audition, welche die Studierenden im Rahmen ihres Kurses selbst organisiert und durchgeführt haben, entschieden sich die Zweitsemester für den Sänger und Songwriter Joseph Feinstein. Er überzeugte mit seinen eingängigen Songs, seiner guten Stimme und seiner sympathischen Ausstrahlung. Seine Single "Don’t move along" wurde in den hdpk Studios in Zusammenarbeit mit Armin Scholz und im Nhow-Studio aufgenommen. Im Nhow-Studio wurde auch gemixt und gemastered.

Das dazugehörige Musikvideo wurde in Zusammenarbeit mit dem Kurs AV-Produktion von Sonja Umstätter erdacht, gedreht und geschnitten.