Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.
Hochschule Hochschulteam Wellmer, Gösta

Gösta Wellmer

Lehrbeauftragter

für Projektorganisation

Vita

Lehrbeauftragter für Projektorganisation

Gösta Wellmer arbeitet seit Anfang der Nullerjahre an der Schnittstelle von Kunst, Technologie und Gestaltung. Parallel zum Studium der Visuellen Kommunikation in Berlin Weißensee, besuchte er Seminare in Kulturtheorie und veranstaltete Konzerte für experimentelle elektronische Musik. Diesem Themenbereich ist Gösta Wellmer treu geblieben und hat ihn im Laufe der Jahre um audio-visuelle Konzerte und Medieninstallationen erweitert.

In seinen künstlerischen Arbeiten experimentiert er mit elektronischer Musik, beschäftigt sich mit der Geschichte des Instrumentenbaus und entwirft interaktive Klanginstallationen. Seine künstlerischen Arbeiten und in Kollaboration entstandenen Projekte wurden auf Festivals wie der Transmediale, dem Re-New Festival und dem ISEA Festival gezeigt.

In seiner Position bei dem multinationalen Hersteller von elektronischen Instrumenten Native Instruments GmbH hat er das User Interface Design Team aufgebaut, das er heute leitet. Seine Designarbeiten für Native Instruments haben Preise wie den Red-Dot-Award und den Good-Design-Award gewonnen. Neben seinem praktischen Schaffen hält Gösta Wellmer Vorträge zu Musik-Interfaces und Gestaltungsprozessen, so z.B. beim Exzellenzcluster “Bild Wissen Gestaltung”, der Telefonica Campus Party und dem departure Creators Lab, Wien. Seit dem Wintersemester 2016 unterrichtet er Projektorganisation im Audio Design.

 

 

 

Stationen im Überblick

2016 Director of Design bei Native Instruments, Berlin

2012 Head of User Interface Design bei Native Instruments, Berlin

2009 GUI Design Manager bei Native Instruments, Berlin

2006 GUI Designer bei Native Instruments, Berlin

2005 Vortrag und Workshop zum Thema Klang im FB Landschaftsarchitektur der TU-Berlin Aufnahme von Flyer und Vinyl Cover Designs in das Buch Flyersoziotope, Topographie einer Mediengattung und in die Sammlung für Plakat- und Reklamekunst der Kunstbibliothek, Berlin

2003 Entwicklung und Herstellung von Deep Blues, einer interaktiven Bild- und Klanginstallation, ausgestellt beim 1. Symposion für Sound Studies an der UdK, Berlin

2000 Erste Live Auftritte im Haus des Lehrers, nbi- panorama (mit AGF, Carsten Nicolai u.a.), Berlin Pavillon, Z2000 Festival junger Kunst (mit Hermann und Kleine, Jan Jelinek, u.a.) und im pro qm, Thematische Buchhandlung zu Stadt, Politik und Pop

1998 - 2004 Studium des Kommunikationsdesign an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee