Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

 

 

 

Hochschule Hochschulteam Schottmüller, Manuel

Dipl.-Soz.-Wiss.
Manuel Schottmüller

Lehrbeauftragter

für Kultur- & Kreativwirtschaft

Vita

Manuel Schottmüller hat 2004 seinen Abschluss als Dipl. Sozialwissenschafter an der Universität Duisburg-Essen gemacht und ist darüber hinaus seit fast 20 Jahren im Live-Tourneegeschäft tätig. 2015 gründete er die Konzertagentur Emerged Agency mit Sitz in Düsseldorf und Zürich, der er auch geschäftsführend vorsitzt. Emerged Agency vertritt mittlerweile ca. 280 internationale Künstler und veranstaltet über 500 Shows im Jahr und berät und bucht zudem verschiede Open Air Festivals. Die musikalische Ausrichtung reicht dabei von elektronischer Musik über HipHop, Jazz und Funk bis hin zu Pop und Soul.

Berufliche Erfahrungen

2001 – 2006: Kulturmanager im Bereich Event- und Konzertplanung bei SSC Concerts GmbH, Düsseldorf (davon 6-monatige Praktikumstätigkeit). Dabei standen u.a. folgende Groß-Events unter meiner Leitung:

  • Aug. 2002: Konzeption, Planung und Durchführung der Popkomm Veranstaltung „Broken Beatz Festival“ mit ca. 1200 Besuchern im Rahmen der Musikmesse in Köln.
  • Sept. 2002: Konzeption, Planung und Durchführung der Bündnis 90/ Die Grünen Veranstaltung „Green Beatz“ mit ca. 900 Gästen in Köln im Vorfeld der Bundestagswahlen 2002.
  • Juli 2003: Leitung der Logistik der Düsseldorfer Modemesse X-Site.
  • Aug. 2003: Konzeption, Planung und Durchführung der Popkomm Veranstaltung „Broken Beatz Festival“ mit ca. 1000 Besuchern im Rahmen der letzten Popkomm Messe in Köln.
  • Sommer 2003: Konzeption und Durchführung der Open Air Veranstaltung „Coffy geht Gassi“ auf der Terrasse des Konzerthauses Tonhalle der Stadt Düsseldorf.
  • Aug. 2004: Konzeption, Planung und Durchführung der Bündnis 90/ Die Grünen Veranstaltung „Green Beatz“ im Rahmen der ersten Messe für elektronische Musik und Popkultur c/o Pop in Köln.
  • Sommer 2004: Konzeption und Durchführung der Open Air Veranstaltung „Coffy geht Gassi“ auf der Terrasse des Konzerthauses Tonhalle der Stadt Düsseldorf.
  • Nov. 2004: Planung und Management der Deutschlandtour von Thievery Corporation (Washington D.C. /USA).

2006: Gründung der SSC Group GmbH, Position: Gesellschafter und Angestellter mit folgenden Aufgaben:

  • 2006-2015: Head of Booking. Alleiniger Leiter der Konzertabteilung bei der SSC Group GmbH mit bis zu 10 Angestellten und ca. 900 Konzerten im Jahr in Kapazitäten zwischen 300 und 12.000 Personen im In- und Ausland. Künstler die von mir direkt vertreten werden sind u.a. Stromae, Steve Aoki, Mark Ronson, Soulwax, etc. etc.
  • 2011-2015: künstlerischer Leiter des New Fall Festival Düsseldorf, u.a. in der Tonhalle Düsseldorf und dem Robert Schumann Saal mit Künstlern wie Element of Crime, Woodkid, Kaiser Chiefs etc.
  • 2011-2015: Kurator der elektronischen Musik-Bühne bei den Festivals Hurricane + Southside
  • 2014 + 2015: künstlerischer Leiter des c/o Pop Festival Köln, u.a. im E-Werk, Philharmonie, Stadtgarten, WDR Sendesäle mit Künstlern wie Kelis, Elbow, etc.
  • 2014 + 2015: Kurator der elektronischen Musik-Bühne beim Chiemsee Summer Festival

2015: Gründung der Emerged Agency GmbH als alleiniger Geschäftsführer mit Büros in Düsseldorf und Zürich. Die Emerged Agency GmbH vertritt ca. 280 internationale Künstler und veranstaltet um die 500 Shows im Jahr.

  • seit 2015 Kurator des Open Source Festivals in Düsseldorf mit Künstlern, wie Bilderbuch, Metronomy, Tocotronic etc. Zusammenarbeit mit den Festivals Hurricane & Southside für die elektronische Bühne „White Stage“
  • Touren u.a. mit Künstlern wie Steve Aoki, Mount Kimbie, The Glitch Mob, Altin Gün, Netsky uvm.
  • Co-Kurator des Open Air Basels mit Künstlern wie Mount Kimbie, Altin Gün, Bilderbuch etc.
  • seit WS 2018/19: Lehrauftrag an der SRH Hochschule der populären Künste in Berlin.