Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fallback Kontakt

Dr.
Britta Ohm

Lehrbeauftragte

für Recherche

Vita

Lehrbeauftragte für Recherche

Studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Visuelle Kommunikation in Hamburg, Berlin und London. Promotion in Vergleichender Kultur-und Sozialanthropologie an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder (2007).

Arbeitete seit den frühen 1990er Jahren neben dem Studium für Film und Fernsehen, u.a. als Co-Autorin von Yüksel Yavuz und Heiner Winckler (‚Mein Vater, der Gastarbeiter‘ (1995), ‚Aprilinder‘ (1998), beide mehrfach ausgezeichnet), als Reporterin und Cutterin bei Deutsche Welle TV, Berlin, und als Screenplay Consultant beim Kleinen Fernsehspiel (ZDF) sowie beim Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht.

Im gleichen Zeitraum Beginn umfangreicher empirischer/ethnografischer Feldforschung in der Medienlandschaft Indiens (seit 2001 auch der Türkei); nach der Promotion Forschungsstellen und -aufenthalte an den Universitäten Zürich, Bern und der Jamia Millia Islamia in Neu Delhi, zahlreiche internationale Konferenzen, Workshops und Vorträge. Unterrichtete (politische/visuelle) Anthropologie, Media Studies und Methoden u.a. an den Universitäten Heidelberg, Frankfurt/Oder, Zürich und Bern.

Ihre Veröffentlichungen sind in zahlreichen internationalen Verlagen, Fachzeitschriften und (online-)Magazinen erschienen, u.a. Sage Publications, Anthem Press, European Journal of Cultural Studies, Television & New Media, Media, Culture & Society, South Asia: Journal of South Asian Studies, Westminster Papers in Communication and Culture, Zeitschrift für Medienwissenschaft (ZfM), Blätter für deutsche und internationale Politik, Open Democracy, Economic and Political Weekly etc.