Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hochschule Hochschulteam Baskind, Alexis

Prof.
Alexis Baskind

Professor

für Audiodesign

Vita

Professor für Theorie und Praxis der Musikübertragung

Geboren in Frankreich, wohnhaft in Berlin

Alexis Baskind ist Musiker und Musikproduzent.

Er hat Musikproduktion und künstlerische Leitung (mit Benoit Fabre im Conservatoire National de Région d'Aubervilliers/la-Courneuve) und musikalische Akustik (IRCAM/Paris) studiert. 2003 hat er an der Universität Paris 6 / IRCAM mit dem Thema „Analysemodelle und -methoden der räumlichen Eigenschaften von Tonaufnahmen“ promoviert.

Seitdem arbeitet er für und mit vielen Komponisten, Musikern, Label und Institutionen für Musikproduktionen wie IRCAM, dem Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Paris, CIRM (Nizza), dem American Composers Orchestra, und dem Banff Centre for the Arts (Kanada).

Er hat unter anderem mit Komponisten wie Philippe Leroux, Hanspeter Kyburz, François Paris, Philippe Hurel, Andréa Vigani, Héctor Parra, Pedro Amaral, Alexandros Markéas, Fabián Panisello und mit dem Regisseur Jean-François Peyret im Rahmen von Studioproduktionen sowie Musik-, Tanz- und Theaterprojekten gearbeitet, die auf elektronischer Musik und akustischen Instrumenten basieren.

Er ist Professor für Theorie und Praxis der Musikübertragung an der Hochschule der populären Künste FH (Berlin), und übt regelmäßig Lehrtätigkeiten (Workshops, Masterclasses, Seminare) über Akustik, Tontechnik und Computermusik-Produktion an Musikhochschulen, Universitäten und diversen musikorientierten Institutionen aus.

Referenzen

Philippe Hurel, La Campagnie des Musiques à Ouïr, Denis Charolles, Michaël Levinas, American Composers Orchestra, Philippe Leroux, Hanspeter Kyburz, Pedro Amaral, François Paris, Pascal Contet, Alexandros Markéas, Marc Monnet, Ensemble Intercontemporain, Ensemble Bit20, Ensemble Court-Circuit, Ensemble Ictus, Percussions de Strasbourg, Vladimir Tarnopolsky, Mosaik Ensemble, Elise Dabrowksi, Raphael Reiter, Christelle Séry, Fang Man, Benny Sluchin, Fabián Panisello, Beat Furrer, Andreas Willers

Publikationen und Vorträge

2015 Baskind A., Carpentier T., Lyzwa J.-M., Warusfel O., Surround and 3D-Audio Production on Two-Channel and 2D-Multichannel Loudspeaker Setups, International Conference on Spatial Audio, Graz

2012 Baskind A., Carpentier T., Lyzwa J.-M., Warusfel O., Noisternig M., Use of binaural and transaural spatialization techniques in multichannel 5.1 production, Tonmeistertagung, Köln

2010 Londero A., Viaud-Delmon I., Baskind A., Bertet S., Delerue O., Bonfils P. and Warusfel O., Auditory and Visual 3D Virtual Reality Therapy for Chronic Subjective Tinnitus: Theoretical Framework, Virtual Reality volume 14, number 2 / June 2010

2009 Lyzwa, J.-M. and Baskind, A., Use of binaural and transaural spatialization techniques in multichannel 5.1 production: technical and aesthetic principles, from recording to post-production, invited presentation to the 7th Conference of AES Brasil, Sao Paolo

2009 Lyzwa, J.-M. And Baskind, A., Binaural/Transaural techniques in music post-production, the Week of Sound 2009, Paris

2003 Baskind, A., Modèles et méthodes de description spatiale de scènes sonores, PhD Thesis, IRCAM / Université Paris 6

2003 A. Baskind, A. de Cheveigné, A., Pitch-Tracking of Reverberant Sounds, Application to Spatial Description of Sound Scenes, AES 24th conference "Multichannel Audio - The New Reality", Banff

2002 Baskind, A. and Warusfel, O., Methods for blind computational estimation of perceptual attributes of room acoustics, presented at the AES 22nd International Conference, Espoo (Finland)

2001 Baskind, A. and Warusfel, O., Monaural and binaural processing for automatic estimation of room acoustics perceptual attributes, presented at the 17th International Congress on Acoustics, Rome

2000 Baskind, A. and Polack, J.-D., Sound Power Radiated by Sources in Diffuse Field, presented at the AES 108th Convention, Paris

1999 Baskind, A., Etude de la puissance acoustique rayonnée en champ diffus, Master’s Thesis, Université Aix-Marseille 2 / Laboratoire d’Acoustique Musicale

Sprechzeiten und weiterer Kontakt

Sprechzeiten nach vorheriger Vereinbarung.

Zur Webseite von Alexis Baskind

Zum LinkedIn Profil von Alexis Baskind