Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Das START-UP LAB der Berliner SRH Hochschulen

SRH Start-up Lab Berlin: Put your ideas into action!

Das SRH Start-up Lab der Berliner SRH Hochschulen ist ein Raum um sich zu treffen, sich auszutauschen, zu experimentieren, zu arbeiten, zu lernen, zu entspannen und zu feiern. Es soll Studierende dabei unterstützen, ihre unternehmerische Persönlichkeit weiter zu entwickeln.

Es ist eingerichtet mit Arbeitsplätzen, Whiteboards und W-Lan und steht Studierenden der SRH Hochschule Berlin einschließlich des Campus Dresden, der design akademie berlin - SRH Hochschule für Kommunikation & Design und unserer Hochschule offen.

Neben Vorträgen, Workshops, Meetups und anderen Veranstaltungen werden Beratungen für alle Phasen des Gründungsprozesses angeboten.

Wir freuen uns, ab dem 19. Januar 2017 unsere Studierenden auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit noch intensiver zu unterstützen!

SRH Start-up Lab - Galerie

Weitere Events im SRH Start-up Lab

WasWannWer

Peer2Peer Skill Exchange - 3 Pillars You Can't Ignore for Winning in Business Online - Precision Marketing Method 1.0

5. April, 18-20 UhrArtëm Klimkin
Nano Labs: Short and intense impulse events: learn, create solutions and experience innovative ideas and problem solving techniques6. April, 16-20 UhrKlaus G. Kammermeier – InnovationLabs.Berlin
Design Thinking Workshop: Solution development in an interdisciplinary context. What’s behind the buzz of design thinking? How does it work? And what can be achieved?11. April, 18-20.30 UhrProf. Julia Leihener, Prof. Katrin Androschin - design akademie berlin - SRH Hochschule für Kommunikation und Design
Get Connected: Success Teams20. April, 18-20 UhrSigrid Peuker, Head of SRH Start-up Lab Berlin – SRH Hochschule Berlin
Peer2Peer Skill Exchange - Marketing and Technology - A Match Made in Heaven25. April, 18-20 UhrShadab Malik
How to find an idea which fits me?3. Mai, 14-16 UhrProf. Dr. Anabel Ternès – SRH Hochschule Berlin
SRH Expertentalk "Entrepreneurship"4. Mai, 18-20 UhrDr. André Presse - SRH Hochschule Berlin; Prof. Dr. Holger Zumholz - design akademie Berlin; Moderation: Sigrid Peuker
Kickstarter-Workshop11. Mai, 18-20 UhrProf. Dr. Marc Roedenbeck
12min.SMART #3: Three speakers offer their insights about modern education in a 12min.-Beat: 12minutes talk + 12minutes Q&A + 12minutes networking18. Mai, 19 UhrHeiko Ritt – 12min.me e.V.
How to find the right partner? Who do I need in my team?7. Juni, 14-17 UhrProf. Dr. Anabel Ternès - SRH Hochschule Berlin
Networking Marathon // Open Space14. Juni, 16-20 UhrDr. Torben Lohmüller - SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)
Brown Bag Lecture: Due Diligence. Businesscases und Geschäftspläne schleifen30. Juni, 10-14 UhrProf. Dr. Matthias Welker - SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)
Naming Seminar - Namensentwicklung für Produkte und Dienstleistungen14. Juli, 10-17 UhrProf. Dr. Dörte Schultze - Seehof - design akademie berlin, SRH Hochschule für Kommunikation und Design


Unsere Philosophie

Das Lab versteht sich als Dienstleister für die Studierenden, die Lehrenden und ihre Kooperationspartnerinnen. Es ist eine lernende Einrichtung, bei der die Beteiligung aller Studierenden groß geschrieben wird.

Dabei gehen wir unternehmerisch vor: Wir sind kreativ bei der Gestaltung unserer Angebote, wir führen Experimente durch und ziehen aus den Ergebnissen Schlussfolgerungen für weitere Iterationen. Weil wir das anbieten wollen, das unseren Studierenden und Alumni am meisten hilft.

Neben einer akademischen Ausbildung und Praxisphasen im Studium, erhalten unsere Studierenden die Unterstützung, unternehmerisch zu handeln und Innovationen zu entwickeln. Das hilft bei der eigenen Unternehmensgründung und erhöht die Beschäftigungsfähigkeit.

M.A. Sigrid Peuker

Hochschulverwaltung

Leiterin SRH Start-up Lab Berlin, Dozentin im Studiengang Entrepreneurship an der SRH Hochschule Berlin

SRH Hochschule Berlin
Raum H002
Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin
Telefon +49(0)30 374 374 200
Telefax +49(0)30 374 374 375
E-Mail schreiben