Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.
Event Details

Symposium "Gesangsausbildung in den populären Stilen"

Auf dem Symposium sollen zwei didaktische Kerngebiete im Mittelpunkt des Austausches stehen: die (hoch-) schulbezogene Gesangsausbildung in der Popularmusik sowie die berufsbezogene Aus- und Weiterbildung angehender Akteure der Musikwirtschaft.

Programmablauf

Ihr Ansprechpartner für Veranstaltungen

Marc Secara

 Das Symposium bietet Gesangsdozenten, Stimmbildnern, Logopäden und forschenden Akteuren aus den Bereichen der allgemeinbildenden Schulen, der Musikschulen und der Hochschulen/Universitäten eine Plattform, um über Konzepte, Probleme und Lösungsansätze der Gesangsausbildung in den populären Stilen zu diskutieren.

Den Teilnehmern soll die Möglichkeit geboten werden, sich mit Akteuren aus unterschiedlichen Fachdisziplinen zu vernetzen und auszutauschen sowie Impulse aus der Berufspraxis zu erhalten.

Zudem vergibt der BDG (Bund Deutscher Gesangspädagogen) Fortbildungspunkten für das Symposium.

Referenten

Prof. Johann Sundberg
Stephanie Borm-Krüger
Prof. Dr. Marcus S. Kleiner
Robert Matt
Prof. Esther Kaiser
Tim Thaler
Prof. Sascha Wienhausen
Prof. Eleanor Forbes
Florian Unruh
Prof. Marc Secara
Prof. Annette Goeres
Bastian Holze
Prof. Ken Norris
Prof. Jeff Cascaro
Natascha Roth
Charles Simmons
Prof. Ann Malcolm
Lindsay Lewis
Prof. Anette von Eichel
Stephanie A. Kruse
Elisabeth Schubert


Programmablauf

Ihr Ansprechpartner für Veranstaltungen

Marc Secara

Unser Kontakt

Prof. Marc Secara

Professor

für Gesang und Ensemble
Telefon +49 30-2332066-10 E-Mail schreiben